F.A.Q.

Ist Human Design etwas, woran ich glauben muss?

Nein. Ein Human Design Reading liefert Dir detaillierte Informationen zu Deinen Charakteristika, sowie Referenzpunkte für ein selbständiges Experimentieren mit Deiner Inneren Autorität. Dies kannst Du jederzeit tun – oder auch nicht.

Gibt es 'gute' und 'schlechte' Designs?

Nein. Jedes Design kann in Perfektion gelebt werden. Chartanalyse zeigt Dir, wie Du Deinen natürlichen Anlagen am wenigsten im Weg stehst, damit sich Deine Individualität entfalten kann.

Wird mir ein Human Design Reading künftige Ereignisse vorhersagen?

Nein. Human Design ist Wissen über die Mechanismen unseres Menschseins. Es beschreibt Deine individuellen Potenziale in ihrer möglichen Funktion und Dysfunktion. Das ist alles.

Wird ein Reading konkret Dinge ansprechen, die mir unangenehm sein könnten?

Nein. Ein Reading beschreibt, wie Dein Design mit der Welt und mit Anderen interagiert. Diese Beschreibung mit Deinem Leben abzugleichen, ist allein Deine Sache und es besteht keinerlei Notwendigkeit, Deine Ergebnisse mit Deinem Analytiker zu teilen.

Wird mir ein Human Design Reading sagen, was ich tun soll?

Nein. Human Design ermutigt Dich, Deiner Inneren Autorität als einzig verlässlichem und unbestechlichem Kompass zu folgen. Nur Du kannst wissen, was richtig für Dich ist. Human Design verneint die Gültigkeit vereinheitlichter Entscheidungsmuster für das bewusste Individuum.

Hat Human Design eigene Moralvorstellungen?

Nein. Das Einzige, was möglicherweise in die Nähe einer moralischen Kategorie kommt, ist das Verständnis, die Einzigartigkeit jedes Anderen ebenso zu akzeptieren und zu respektieren, wie die eigene. ‘Love Yourself’ ist ein zentrales Mantra im Human Design, und es postuliert, dass sich nur aus korrekter Selbstliebe auch in Außenbeziehungen eine natürliche und unverfälschte Qualität von Liebe entfalten kann.

Habe ich ein besseres Leben nach einem Reading?

Ein Human Design Reading ermutigt Dich, ein Leben zu leben, dass sich aller Voraussicht nach wesentlich stimmiger für Dich anfühlt. Gleichzeitig mag es Deinem sozialen Umfeld womöglich keineswegs ‘besser’ erscheinen. Human Design macht Dich nicht zu einem ‘guten Menschen’ in irgendeinem herkömmlichen Sinne. Statt dessen geht es darum, Dir Möglichkeiten zu eröffnen, ‘Du Selbst’ zu sein – was auch immer das für Dich persönlich bedeuten mag.

Was ist eine korrekte Entscheidung?

Eine korrekte Entscheidung ist eine Entscheidung, die nicht von Deinem konditionierten Verstand, sondern von Deiner Inneren Autorität getroffen wird. Es ist dadurch eine Entscheidung aus dem Kern Deines Selbst heraus, die Du niemals bereuen wirst – ganz gleich, was sie nach sich ziehen mag.

Ist es notwendig, Human Design zu studieren, um optimal davon zu profitieren?

Nein. Alles, was Du tun musst, ist, mit Deiner Strategie und Autorität experimentieren. Dies ist im Grunde simpel, wenn auch oft nicht einfach, da Dein Verstand darauf besteht, alle Entscheidungen für Dich zu treffen. Korrektes Navigieren durch Strategie und Autorität ist jedoch immer im Körper gegründet.
Dennoch ist Human Design auch eine zutiefst intellektuelle Formel, und so kann es gleichermaßen hilfreich wie störend sein, den Verstand durch Studium zu involvieren. Der einzige Typus, dem generell zum Human Design Studium geraten wird, ist der Projektor.

Ist Human Design eine sektenartige Struktur?

Nein. Es gibt im Human Design weder Mitgliedschaften noch irgendwelche weiterführenden Verpflichtungen oder Erwartungen. Human Design fordert und fördert persönliche Unabhängigkeit, Einzigartigkeit und individuelle Autorität. Die bestehenden Organisationsstrukturen dienen allein zur Qualitätssicherung der professionellen Anwendungen und Ausbildungen, sowie dazu, missbräuchliche Verwendung des Human Design Systems zu verhindern.

Zertifizierte Human-Design-Analytiker sind dazu verpflichtet, Dir unverfärbte Information über Deine mechanische Beschaffenheit zu vermitteln.

FAQ

Ist Human Design etwas, woran ich glauben muss?

Close Menu
×
×

Basket